Wir stellen unsere erste Podcastserie vor: Die Scope 3-Agenda
Mehr erfahren
Neu: Die 6. Ausgabe des Risiko- und Leistungsindex für Geschäftsnachhaltigkeit
Jetzt ansehen

Lebensmittel und Getränke

Der Wert von Nachhaltigkeit in der Lieferkette

Das Bevölkerungswachstum führt zu einem prognostizierten Anstieg der Nahrungsmittelnachfrage um 60% bis 2050. Angesichts der Tatsache, dass die Landwirtschaft und die Lebensmittelherstellung bei den Risiken und Auswirkungen auf das Klima und die Menschenrechte sehr weit oben positioniert sind, sind die Lebensmittel- und Getränkeunternehmen einem immensen Druck ausgesetzt, ihre Wertschöpfungsketten nachhaltig auszurichten.

Leistung verbessern
& Kosten senken

Innovation
& Wachstum vorantreiben

Risiko managen,
Marken schützen

Aktuelle Kunden in der Branche

Eine Vielzahl führender Unternehmen aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie vertraut auf die EcoVadis-Ratings, darunter auch Nestle, Coca-Cola EP, Unilever, Pernod-Ricard und Mars.

CAFIVER ist ein mexikanisches Unternehmen in Privatbesitz mit über 30 Jahren Erfahrung in der Kaffeeverarbeitung und im nationalen und internationalen Kaffeehandel.

Die Schwierigkeit bei der Arbeit mit Kleinerzeugern in diesem Bereich besteht darin, dass das Kaffeegeschäft ein Familienunternehmen ist und daher Kinderarbeit beinhalten kann. Wir arbeiten daran, ihnen klar zu machen, dass Kinder in andere Aktivitäten wie die Schule eingebunden werden müssen.

Alejandro Lázzeri Geschäftsführerin, CAFIVER

Nestlé SA ist ein Unternehmen der Ernährungs-, Gesundheits- und Wellnessbranche, das sich mit der Herstellung, dem Vertrieb und der Produktion von Fertiggerichten und Kochhilfen, Milchprodukten, Pharmazeutika und Augenheilmitteln, Babynahrung und Zerealien befasst.

Wir haben festgestellt, dass EcoVadis für die Verwaltung der meisten unserer Dienstleistungs- und indirekten Materiallieferanten äußerst effizient und nützlich ist. Mit EcoVadis können wir ein tiefes Verständnis für die Praktiken unserer Lieferanten gewinnen.
Im Einklang mit Nestlé Responsible Sourcing bietet EcoVadis den Lieferanten eine einzigartige Möglichkeit, ihre Nachhaltigkeitsleistung nachzuweisen, indem sie auf dem aufbauen, was sie bereits haben.
Für Einkaufsorganisationen wie Nestlé ist die EcoVadis-Plattform eines der Instrumente, die wir nutzen, um Doppelarbeit zu vermeiden und eine effektive Zusammenarbeit mit unseren strategischen Lieferanten im Bereich der verantwortungsvollen Beschaffung zu gewährleisten.

Taylor Miller Verantwortungsbewusster Beschaffungsmanager

Coca-Cola Amatil Limited (CCA) ist einer der größten Abfüller von alkoholfreien trinkfertigen Getränken im asiatisch-pazifischen Raum und einer der fünf größten Coca-Cola-Abfüller der Welt.

Die nachhaltige Beschaffung begann bei uns im Bereich "Protect", wo es um Risikomanagement und den Ruf der Marke geht und wir sicherstellen wollen, dass unsere Lieferanten das Richtige tun. Es wurde ein strenger interner Kommunikations- und Engagementplan entwickelt, um Unterstützung zu gewinnen und Feedback vor der Einführung des Programms einzuholen.

Michael Haynes Group Procurement Category Manager & Nachhaltige Beschaffung

Firmenich SA ist ein privates Schweizer Unternehmen, das in der Duft- und Geschmacksbranche tätig ist. Es ist das größte Unternehmen in Privatbesitz in diesem Bereich und steht weltweit an zweiter Stelle. Firmenich kreiert seit über 100 Jahren Parfüms und hat eine Reihe bekannter Düfte hergestellt.

EcoVadis ist für uns zu einem strategischen Instrument geworden, mit dem wir unsere Arbeit strukturieren können. Und auch eine Möglichkeit, unsere Teams einzubinden. Aus geschäftlicher Sicht fragen viele unserer Kunden, die EcoVadis kennen, nach dem EcoVadis Rating. Es hilft sicherlich auch, eine gemeinsame Basis mit unseren Kunden zu schaffen. Ich denke, wir freuen uns darauf, in Zukunft dasselbe mit unseren Lieferanten zu tun und diese sehr interessante positive Kette zu schaffen, von Marken bis hin zu Landwirten oder Lieferanten in unseren anderen Bereichen.

Bérangère Magarinos-Ruchat Global Head of Sustainability

AIM-PROGRESS: Eine kollaborative Initiative

Eine Vielzahl der Mitglieder der FMCG-Initiative für nachhaltige Beschaffung, AIM-PROGRESS, hat sich zusammengeschlossen, um EcoVadis zu nutzen. Wie sind Ihre nachhaltigen Lieferkettenpraktiken im Vergleich dazu aufgestellt? Erfahren Sie hier mehr.

initiative für nachhaltige beschaffung für die f&b- und cpg-industrie

Artikel lesen

Überblick über die Plattform

Scorecard

Mit den EcoVadis Scorecards können Unternehmen die CSR-Praktiken ihrer Lieferanten in mehr als 200 Kategorien und über 175 Ländern überwachen. Der Bewertungsrahmen wird für jedes Unternehmen angepasst – je nach Tätigkeit, Größe und geografischem Standort der Aktivitäten.

Überwachung

Greifen Sie auf Dashboards zu, um die Leistung Ihres Portfolios nach Einkäufer, Kategorie oder benutzerdefinierten Filtern zu überwachen. Fordern Sie Bewertungen an, erstellen Sie Berichte, exportieren Sie Daten und binden Sie Ihr Team in Ihre Risiko- und Leistungsziele und Initiativen ein.

Benchmark

Benchmarking der Lieferantenleistung pro Thema nach Einkaufskategorie oder Land.

Aktionspläne

Zugang zu Aktionsplänen und Korrekturmaßnahmenplänen, um einen Dialog zwischen Einkäufern und Lieferanten über die Maßnahmen zu beginnen, die der Lieferant zur Verbesserung seiner CSR-Leistung ergriffen hat.