Führungsteams, wissenschaftlicher Ausschuss und Eigenkapitalpartner | EcoVadis Skip to content

Führungsteam

Main content
Pierre-François Thaler

Pierre-François, Mitgründer und Co-CEO von EcoVadis, verfügt über mehr als 20 Jahre an Erfahrung als Unternehmer im Bereich innovativer Beschaffung und Nachhaltigkeit. Er leitet die Kunden-, Marketing-, Lösungs- und Impact-Abteilungen und gibt zusammen mit Frédéric unsere strategische Entwicklung und Herangehensweise an nachhaltige Wertschöpfung vor. Vor der Gründung von EcoVadis 2007 war Pierre-François einige Jahre als Director of Managed Services bei Ariba und CEO von B2Build, dem ersten B2B-Marktplatz für die europäische Baubranche, tätig. Er hat einen MSc in Elektrotechnik von der CentraleSupélec und einen MBA von INSEAD.

Pierre-François Thaler

Co-Founder and Co-CEO
Frédéric Trinel

Frédéric, Mitgründer und Co-CEO von EcoVadis, hat als internationaler Unternehmer mehr als 20 Jahre lang Erfahrung in den Bereichen Finanzen und Technologie gesammelt. Er leitet die Personal-, Finanz-, Evaluations- und Technologieabteilungen und gibt zusammen mit Pierre-François unsere strategische Entwicklung und Herangehensweise an nachhaltige Wertschöpfung vor. Vor dem Start von EcoVadis 2007 leitete Frédéric den Bereich Technology & Operations von MrTed (jetzt Cornerstone) als COO. Er gründete vier weitere Unternehmen in der globalen, Handels-, Software- und HR-Branche, die auch heute noch aktiv sind. Frédéric hat einen Abschluss in International Business der ICAD Business School in Paris.

Frédéric Trinel

Co-Founder and Co-CEO
Chao-Meng Lam

Chao bringt als Geschäftsleiter und strategischer Berater seine über 20-jährige Erfahrung im Finanzbereich in seine Funktion als Chief Financial Officer ein. Bevor er zu EcoVadis kam, war er mehr als zehn Jahre im Investment Banking in London und New York tätig. In diesem Zusammenhang war er für die Organisation der Emissionen von Anleihen und Aktien, Mergers & Acquisitions sowie die strategische Beratung in der Einzelhandels- und Konsumgüterbranche verantwortlich. Anschließend setzte er als CFO bei Oscaro und Isabel Marant in Paris profitable Wachstumsstrategien und datengesteuerte operative Veränderungen um. Chao hat einen MSc in Finanzwissenschaft von der HEC Paris.

Chao-Meng Lam

Chief Financial Officer
Sylvain Guyoton

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung mit Nachhaltigkeits- und ESG-Lösungen zeichnet Sylvain als Chief Rating Officer für unsere Methodenentwicklung und Bewertungstätigkeiten verantwortlich. Er ist seit der Unternehmensgründung bei EcoVadis und war von 2007 bis 2021 unser VP of Research. Davor war Sylvain als Head of Research and Rating Operations bei Vigeo Eiris tätig, einer führenden ESG-Rating- und Forschungsagentur, die inzwischen von Moody’s übernommen wurde. Sylvain hat einen MSc in BWL von der Cranfield University und einen MBA von INSEAD.

Sylvain Guyoton

Chief Rating Officer
Laurianne Le Chalony

Laurianne bringt über 15 Jahre an Erfahrung in den Bereichen Personalwesen, organisatorische Transformation und HR-Digitalisierung in ihre Rolle als Chief People Officer bei EcoVadis ein. Bevor sie zu EcoVadis stieß, bekleidete sie zehn Jahre lang leitende regionale und globale HR-Funktionen in der Softwarebranche als Personalchefin für Südamerika bei Atos, CPO bei Linedata und Global C&B, HRIS and Development Director bei Bull. Laurianne hat einen Masterabschluss in Human Resources von der Universität Paris V und einen Masterabschluss in Management von der ESSCA School of Management.

Laurianne Le Chalony

Chief People Officer
Orlane Marin

Als Chief Corporate Development Officer und Chief of Staff verfügt Orlane über mehr als 20 Jahre an Erfahrung in den Bereichen Strategie, Finanzen und Management. Sie unterstützt das Führungsteam durch langfristige Planung, M&A, Governance, Transformation und globales Projektmanagement bei der Entwicklung und Umsetzung der Vision und Strategie der Gruppe. Zuvor war Orlane unter anderem als Chief Strategy Officer bei Europe Snacks, Partner bei Global PMI Partners und Finance Director bei Avnet Technology Solutions tätig. Sie hat einen Master in Management von der SKEMA Business School.

Orlane Marin

Chief of Staff
Nicole Sherwin

Als Chief Impact Officer leitet Nicole unsere Arbeit zur Messung der positiven Auswirkungen unserer Aktivitäten und sorgt dafür, dass sich unsere Wirkung im Einklang mit unseren Zielen und Werten vergrößert. Seit sie 2010 zu EcoVadis kam, hatte sie verschiedene Positionen inne und war als Nachhaltigkeitsanalystin und als SVP im Beriech Customer Success tätig, wo sie für mehr als 1000 Kund*innen und 130 Client Success Manager verantwortlich war. Davor konnte Nicole Erfahrungen in der Produktion und Medienentwicklung in der TV-, Kino- und Print-Branche sammeln und war auf soziale und ökologische Themen spezialisiert. Sie hat einen MBA-Abschluss in nachhaltigem Management von der Presidio Graduate School.

Nicole Sherwin

Chief Impact Officer
Frank Soetebeer

Als Chief Technology Officer kann Frank auf über 25 Jahre Erfahrung in der internationalen Technologiebranche zurückgreifen. Er hatte fast 20 Jahre lang verschiedene Führungspositionen bei Adobe inne, darunter sieben Jahre lang den Posten als Senior Director of Software Engineering. Frank entwickelte und verwaltete wesentliche Bestandteile der Adobe Content Cloud-Plattform, einer erstklassigen, stark skalierbaren Grundlage für die Adobe Creative Cloud- und Document Cloud-Plattformen. Er hat einen Abschluss als Diplom-Ingenieur für technische Informatik von der Fachhochschule Hamburg.

Frank Soetebeer

Chief Technology Officer
Madhur Aggarwal

Als Chief Solutions Officer kümmert sich Madhur um die Portfoliostrategie von EcoVadis, das Produktmanagement der EcoVadis Sustainability Suite und die Einführung neuer Lösungen wie Carbon und IQ Plus. Bevor er zu EcoVadis kam, entwickelte und skalierte er über 20 Jahre lang Lösungen für globale Unternehmen in Europa und Nordamerika. In seiner Zeit als General Manager of SAP Digital Commerce bei SAP erweiterte er den Marktplatz auf über 120 Länder. Madhur war vorher zudem bei Pluralsight als SVP of Product and User Experience tätig und er leitete die Digitalsparte bei Pearson. Er hat einen MBA von der Wharton School der University of Pennsylvania.

Madhur Aggarwal

Chief Solutions Officer
Richard Eyram

Als Chief Customer Officer ist Richard dafür verantwortlich, in Abstimmung mit den Lösungs- und Marketingteams den Kundenlebenszyklus zu optimieren und so den Kundenerfolg und die Einbindung bewerteter Unternehmen sicherzustellen. Vor seiner Zeit bei EcoVadis war er Global Chief Revenue Officer bei Fleet Complete und mehr als zehn Jahre lang Country Manager von Salesforce Canada, wo er am Wachstum von einem Start-up zu einem Unternehmen mit 500 Millionen USD Umsatz und mehr als 1.400 Mitarbeitern beteiligt war. Richard hat einen BCom von der University of Toronto.

Richard Eyram

Chief Customer Officer
Pierre-François Thaler

Pierre-François, Mitgründer und Co-CEO von EcoVadis, verfügt über mehr als 20 Jahre an Erfahrung als Unternehmer im Bereich innovativer Beschaffung und Nachhaltigkeit. Er leitet die Kunden-, Marketing-, Lösungs- und Impact-Abteilungen und gibt zusammen mit Frédéric unsere strategische Entwicklung und Herangehensweise an nachhaltige Wertschöpfung vor. Vor der Gründung von EcoVadis 2007 war Pierre-François einige Jahre als Director of Managed Services bei Ariba und CEO von B2Build, dem ersten B2B-Marktplatz für die europäische Baubranche, tätig. Er hat einen MSc in Elektrotechnik von der CentraleSupélec und einen MBA von INSEAD.

Pierre-François Thaler

Co-Founder and Co-CEO
Frédéric Trinel

Frédéric, Mitgründer und Co-CEO von EcoVadis, hat als internationaler Unternehmer mehr als 20 Jahre lang Erfahrung in den Bereichen Finanzen und Technologie gesammelt. Er leitet die Personal-, Finanz-, Evaluations- und Technologieabteilungen und gibt zusammen mit Pierre-François unsere strategische Entwicklung und Herangehensweise an nachhaltige Wertschöpfung vor. Vor dem Start von EcoVadis 2007 leitete Frédéric den Bereich Technology & Operations von MrTed (jetzt Cornerstone) als COO. Er gründete vier weitere Unternehmen in der globalen, Handels-, Software- und HR-Branche, die auch heute noch aktiv sind. Frédéric hat einen Abschluss in International Business der ICAD Business School in Paris.

Frédéric Trinel

Co-Founder and Co-CEO
Aaron Dupuis

Aaron Dupuis, Partner, ist seit 2014 bei CVC tätig. Aaron ist Mitglied des Teams von CVC Growth Partners und hat seinen Sitz in New York.
Bevor er zu CVC kam, war er als Principal bei Serent Capital tätig, wo er die geschäftlichen und technischen Dienstleistungen des Unternehmens leitete.
Aaron erhielt einen BA cum laude in Wirtschaftswissenschaften vom Williams College und einen MBA von der Stanford Graduate School of Business, wo er als Arjay Miller Scholar tätig war.

Aaron Dupuis

Partner, CVC
Sebastian R. Kuenne

Sebastian R. Kuenne, Managing Director, kam 2011 zu CVC und ist Mitglied des CVC Growth Partners Teams mit Sitz in London.
Bevor er zu CVC kam, verbrachte er seine berufliche Laufbahn in der Private-Equity-Beratung und -Verwaltung und bekleidete mehrere Vorstandsämter.
Sebastian erhielt einen MA (mit Auszeichnung) summa cum laude in Business, Finanzen und Wirtschaft von der Universität Glasgow und einen BA vom Boston College, wo er Finanz- und Rechnungswesen studiert hat.

Sebastian R. Kuenne

Senior Managing Director, CVC Capital Partners
Laura Bishop

Laura ist eine erfahrene C-Level-Führungskraft und war in leitender Funktion in der Umweltaufsicht tätig. Sie hat ein Fortune 100-Unternehmen durch große Veränderungen geführt und dabei Wachstumsstrategien und ESG-Fähigkeiten umgesetzt. Lauras umfangreiche Erfahrung als Führungskraft und ihre Einblicke in den privaten und öffentlichen Sektor haben dazu beigetragen, dass sie eine einzigartige Perspektive im Verständnis von Chancen und Risiken entwickelt hat, die die Rentabilität und die Unternehmenszwecke fördern. Laura hat eine jährliche GuV von 400 Millionen Dollar verwaltet und Teams mit bis zu 1.000 Mitarbeiter*innen geleitet. Sie hat globale Funktionen in China, Mexiko und Kanada entwickelt und geleitet und war bei Best Buy für den Aufbau und das deutliche Wachstum zahlreicher Funktionen verantwortlich.

Laura Bishop

CEO, Purpose Strategies
Annette Thomas

Annette Thomas ist Senior-Beraterin bei General Atlantic, einem globalen Growth Equity-Unternehmen, und Non Executive Director im Vorstand des globalen Bildungsunternehmens Pearson PLC. Sie war in der Leitung einiger der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen akademisches Verlagswesen, Medien und Datenanalytik tätig. Als ausgebildete Wissenschaftlerin erwarb Frau Thomas ihren Bachelor-Abschluss in Harvard und einen Doktortitel in Zellbiologie und Neurowissenschaften in Yale.

Annette Thomas

Annette Thomas
Senior Advisor, General Atlantic
- Beyond Net Zero -
Benoit Ficheur

Benoit kam 2012 zu Astorg und ist Mitglied des Investmentteams. Zuvor gründete Benoit Comptabis, ein Start-Up-Unternehmen, das Offshore-Buchhaltungsdienstleistungen anbietet und das er 2012 erfolgreich verkaufte. Zuvor war er fünf Jahre lang bei Cinven tätig, wo er als Principal für die Investition in Sebia verantwortlich war. Er begann seine Karriere als Berater bei Bain & Cie in Paris und San Francisco, wo er drei Jahre lang tätig war. Zu seinen Aufgaben zählte ein langfristiges Projekt mit dem Team, das sich mit der strategischen Due-Diligence-Prüfung von Private-Equity-Fonds beschäftigte. Benoit hat seinen Abschluss an der HEC gemacht.

Benoit Ficheur

Partner, Astorg
Andrew Winston

Andrew Winston, Gründer von Winston Eco-Strategies und renommierter Autor, ist ein weltweit anerkannter Experte und berät Unternehmen darin, wie sie die größten Herausforderungen der Menschheit angehen und davon profitieren können.
Seine Strategieansätze wurden von vielen der weltweit führenden Unternehmen in Anspruch genommen, darunter HP, J&J, Kimberly-Clark, PepsiCo, PwC und Unilever. Das jüngste Buch von Andrew Winston „The Big Pivot“ wurde vom Strategy+Business Magazine als eines der „Best Business Books“ ausgezeichnet.
Er hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und einen Master in Umweltmanagement von der Yale University sowie einen MBA von der Columbia University.

Andrew Winston

Author, Advisor & Speaker
Patrick d'Humieres

Patrick d'Humières, derzeit Direktor der Académie Durable Internationale und Spezialist für nachhaltiges Entwicklungsmanagement, war von Anfang an an wichtigen nationalen und internationalen Initiativen wie Global Compact, IIRC und ISO 26000 beteiligt.
Als Absolvent von Sciences-Po ist Herr d'Humières Direktor der „Master Class 21“, unterrichtet bei Sciences Po und HEC und leitet den Campus Durable de Casablanca und die Gemeinschaft der verantwortlichen Manager (MR21).

Patrick d'Humieres

Director of the l’Académie Durable Internationale
Brigitte Monsou Tantawy

Dr. Monsou Tantawy ist Generalsekretärin bei Oikocredit Frankreich, wo sie für internationale Beziehungen zuständig ist, und Präsidentin von UNICEF Paris.
Nach einer Karriere bei Danone und Nbisco war sie als Direktorin des World Business Council for Sustainable Development und als Vice President of Operational Efficiency bei Unilever tätig. Dr. Tantawy war ein EFQM Lead Assessor und stand dem EFQM Führungsgremium vor.
Dr. Monsou Tantawy hat einen PhD in Biochemie von der Universität Paris-Sud.

Brigitte Monsou Tantawy

General Secretary at Oikocredit France
Uwe Schulte

Uwe Schulte, CEO der Prosolvo GmbH und Leiter des Global Sustainibility Centre, hat einen großen Teil seiner Karriere bei Unilever verbracht, wo er verschiedene Positionen bekleidete, vom Produktentwickler, Produktionsleiter und General Manager Supply Chain bis hin zum Vice President of Global Supply Management.

Uwe Schulte

Global Sustainability Centre Leader, The Conference Board
John Elkington

John Elkington ist Mitbegründer und geschäftsführender Vorsitzender von Volans Ventures, einer Agentur für den Wandel, die Führungspersönlichkeiten dazu ermutigen will, über den schrittweisen Wandel hinaus auf systemische Herausforderungen zu blicken.
In Partnerschaft mit dem United Nations Global Compact leitet Elkington ein zweijähriges Programm mit dem Titel „Project Breakthrough“, das sich auf die Marktchancen im Bereich der exponentiellen Nachhaltigkeit konzentriert. Zudem ist er Ehrenvorsitzender von SustainAbility und hat Sitze in rund 30 unterschiedlichen Gremien und Beiräten.
Er hat einen MPhil in Stadtplanung vom University College London.

John Elkington

Founding Partner & Director Volans Ventures
Yvonne Zwick

Yvonne Zwick, Theologin und Vorsitzende von B.A.U.M. e.V., hatte mehrere Positionen über 16 Jahre lang im Nachhaltigkeitsrat der Bundesregierung, einer beratenden Stelle der deutschen Bundesregierung, inne. Sie trägt zum europäischen Standard für die Nachhaltigkeitsberichterstattung für KMUs in der Facharbeitsgruppe der European Financial Reporting Advisory Group - EFRAG bei, vertritt B.A.U.M. in relevanten Stakeholdergruppen der deutschen Bundesregierung, nimmt verschiedene Mandate wahr und ist nebenberufliche Lehrbeauftragte an der Universität Mannheim.

Yvonne Zwick

Theologian and Chairwoman of B.A.U.M. e.V.
Atalay Atasu

Atalay Atasu, Professor für Theologie und Betriebsmanagement und Bianca und James Pitt Chair für ökologische Nachhaltigkeit an der INSEAD, studiert nachhaltige Geschäftsmodelle, Kreislaufwirtschaft und erneuerbare Energien. Er hat in hochwertigen akademischen sowie Fachpublikationen wie Harvard Business Review umfassende Artikel veröffentlicht. Seine Forschung wurde in akademischen und Fachkreisen häufig mit Forschungsauszeichnungen ausgezeichnet. Er befasst sich weiterhin mit der Bildung in führenden und Redaktionsrollen und arbeitet zudem mit Industrieunternehmen an der Schaffung und Verbreitung neuer Kenntnisse.

Atalay Atasu

Professor, INSEAD
Alexander Nick

Dr. Alexander Nick ist der Leiter für Klimamaßnahmen des WBCSD. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Ländern und Branchen zur Nachhaltigkeit von Unternehmen. Vor seiner Arbeit beim WBCSD arbeitete er bei der BMW-Gruppe und leitete dort die Klimastrategie sowie die ESG-Standards. Alex arbeitete zudem als Leiter bei SustainAbility in London, einem globalen Strategieberater und Think Tank, sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei IMD Lausanne. Alex hat einen Doktor in strategischem Management und einen Abschluss in Unternehmensverwaltung und Elektrotechnik. Er ist Mitglied verschiedener Nachhaltigkeitsorganisationen, darunter die deutsche Gesellschaft Club of Rome und das Responsible Leaders Network der BMW Foundation.

Alexander Nick

Director Climate Action, WBCSD

CVC-Kapitalpartner

CVC ist ein führendes Private-Equity- und Anlageberatungsunternehmen. CVC wurde 1981 gegründet und verfügt heute über ein Netz von 24 Niederlassungen und mehr als 550 Mitarbeitende in Europa, Asien und den USA.

Bis heute hat CVC für seine Private-Equity- und Kreditstrategien Zusagen von über 134 Milliarden US-Dollar von einigen der weltweit führenden institutionellen Investoren erhalten.

Insgesamt verwaltet CVC derzeit ein Vermögen von rund 82 Milliarden US-Dollar. Heute sind die von CVC verwalteten oder beratenen Fonds in 83 Unternehmen weltweit investiert, die über 350.000 Menschen in zahlreichen Ländern beschäftigen.

Zusammen erzielen diese Unternehmen einen Jahresumsatz von rund 77 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen über CVC finden Sie unter: www.cvc.com.

Über CVC Growth Partners

Im Jahr 2020 investierte CVC Growth Partners 200 Millionen Euro in EcoVadis.

CVC Growth Partners wurde 2014 gegründet und ist der wachstumsorientierte mittelständische Technologie-Investitionszweig von CVC Capital Partners. CVC Growth Partners zielt in erster Linie auf Eigenkapitalinvestitionen zwischen 50 und 250 Millionen US-Dollar in Nordamerika und Europa ab und verwaltet über 2,5 Milliarden US-Dollar an Vermögenswerten in zwei speziellen Fonds. Weitere Informationen über CVC Growth Partners finden Sie unter: www.cvc.com/growth.

Partech Ventures

General Atlantic, BeyondNetZero

General Atlantic ist ein weltweit tätiges Wachstumskapitalunternehmen, das auf mehr als vier Jahrzehnte an Erfahrung verweisen kann. Es hat in seiner Unternehmensgeschichte mehr als 445 Wachstumsunternehmen Kapital und strategische Unterstützung zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen wurde im Jahr 1980 gegründet mit dem Ziel, mit visionären Unternehmern zusammenzuarbeiten und lang anhaltende Auswirkungen zu erreichen. Hierzu bietet es eine Kombination eines globalen kollaborativen Ansatzes, branchenspezifische Kenntnisse, einen langen Anlagehorizont und ein tiefgreifendes Verständnis für Wachstumsantriebe. Dies ermöglicht es ihm, mit großartigen Unternehmern und Managementteams zusammenzuarbeiten und so innovativen Unternehmen weltweit zum Wachstum zu verhelfen. General Atlantic per 31. Dezember 2021 mehr als 84 Milliarden $ an Vermögen unter Einbeziehung sämtlicher Produkte und beschäftigt mehr als 215 Investmentexperten in New York, Amsterdam, Peking, Hongkong, Jakarta, London, Mexico-Stadt, Mumbai, München, Palo Alto, São Paulo, Schanghai, Singapur und Stamford. Weitere Informationen über General Atlantic finden Sie auf www.generalatlantic.com.

 

BeyondNetZero ist die Sparte für Klimainvestments von General Atlantic, einem weltweit führenden Wachstumskapitalunternehmen. BeyondNetZero investiert in Wachstumsunternehmen, die innovative Klimalösungen anbieten und das Potenzial aufweisen, die Netto-Null-Emissionsziele zu erfüllen und sogar zu übertreffen. Hierbei steht der Fokus auf Dekarbonisierung, Energieeffizienz, Schutz der Ressourcen und Emissionsmanagement. Diese Sparte kombiniert die Erfahrung von General Atlantic im Bereich Wachstumskapital und sein globales Netzwerk mit einem Team aus erfahrenen Klimainvestoren, Beratern und Geschäftsführern der Branche, die auf Jahrzehnte Erfahrung bei der Behandlung von klimabezogenen Problemen und dem Aufbau bahnbrechender Wachstumsunternehmen verweisen können. Weitere Informationen über BeyondNetZero finden Sie auf https://beyond-net-zero.com.

 

General Atlantic führte im Jahr 2022 eine Series C-Finanzierung in Höhe von 500 Mio. € an

Partech Ventures

Astorg

Astorg ist ein europäisches Private Equity-Unternehmen mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 17 Milliarden €. Astorg arbeitet mit Unternehmern und Managementteams, um marktführende globale Unternehmen mit Sitz in Europa oder den USA zu übernehmen. Hierbei bietet das Unternehmen ihnen strategische Beratung, Führung und Kapital, um ihre Wachstumspläne zu erreichen. Astorg verfolgt eine ausgeprägte Unternehmerkultur, eine langfristige Aktionärssicht und ein schlankes Entscheidungsgremium. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über wertvolle Branchenkenntnisse in den Bereichen Gesundheitswesen, Software, Technologie, Geschäftsdienstleistungen und technologiebasierte Industrieunternehmen. Astorg hat Niederlassungen in London, Paris, New York, Frankfurt, Mailand und Luxemburg.

 

Astorg co-investierte im Jahr 2022 eine Series C-Finanzierung in Höhe von 500 Mio. €

+Ability Webinar-Reihe: Steigern Sie die Fähigkeit Ihres Unternehmens, die Nachhaltigkeit in der Lieferkette zu steuern.
Jetzt registrieren
NEU: Barometer 2024: Transformation der Beschaffung in einen strategischen Partner für Nachhaltigkeit und Resilienz
Jetzt ansehen