Die E-Learning-Plattform der EcoVadis Academy ist live!
Mehr erfahren
Neu: Business Sustainability Risk and Performance Index 2021
Jetzt ansehen

Führungsteam

Pierre-François Thaler

Pierre-François bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beschaffung in seine aktuelle Funktion als Mitgründer und Mit-CEO von EcoVadis ein.
Vor der Gründung von EcoVadis war er CEO von B2Build SA, dem wichtigsten B2B-Marktplatz für die europäische Bauindustrie. Außerdem war er mehrere Jahre lang Direktor des BPO-Geschäfts von Ariba Procurement.
Pierre-François ist diplomierter Elektroingenieur und hat einen Master of Science-Abschluss der frz. Ingenieurhochschule Supélec sowie einen MBA-Abschluss der Business School INSEAD.

Pierre-François Thaler

Mitbegründer und Co-CEO
Frédéric Trinel

Frédéric, Mitgründer und Mit-CEO von EcoVadis, ist ein internationaler Unternehmer und Gründer von vier Unternehmen, die in den Bereichen Welthandel, Software und Personalwesen tätig sind.
Das letzte Unternehmen von Frédéric war Mr. Ted Ltd, wo er als COO für den Bereich Technology & Operations verantwortlich war.

Frédéric hat einen Abschluss in International Business von der ICAD Business School in Paris.

Frédéric Trinel

Mitbegründer und Co-CEO
Chao Lam

Als Geschäftsleiter und strategischer Berater bringt Chao seine über 15-jährige Erfahrung im Finanzbereich in seine Funktion als Chief Financial Officer bei EcoVadis ein.
Davor war er mehr als ein Jahrzehnt im Investment Banking in London und New York tätig. In diesem Zusammenhang war er für die Organisation der Emissionen von Anleihen und Aktien, Mergers & Acquisitions sowie die strategische Beratung in der Einzelhandels- und Konsumgüterbranche verantwortlich. Anschließend war er als Chief Executive Officer bei Oscaro.com und Isabel Marant in Paris tätig, wo er sich um profitable Wachstumsstrategien und datengesteuerte operative Veränderungen kümmerte.
Chao hat einen Master-Abschluss im Bereich Finanzwissenschaft von der HEC Paris.

Chao Lam

Chief Financial Officer
Emily Rakowski

Emily verstärkt EcoVadis mit über 25 Jahren Erfahrung im Marketing und Beratung im Hightech-Bereich.
In der Vergangenheit bekleidete sie viele Jahre Funktionen im internationalen Marketing- und Nachfrage-Management bei SAP und Ariba. Sie hat auch mit Ellucian, A.T. Kearney Procurement Solutions, Creative Good und A.T. Kearney zusammengearbeitet, um Marketingfunktionen und Beratungsaufträge für Kunden aus der Technologie-, Bank- und Energiebranche zu verwalten.
Emily hat einen MBA-Abschluss der Kellogg Graduate School of Management und verfügt über einen B.A. in Internationale Beziehungen von der Stanford University.

Emily Rakowski

Chief Marketing Officer
Sylvain Guyoton

Sylvain Guyoton ist seit der Gründung von EcoVadis Senior-Vizepräsident für Forschung. Er beaufsichtigt die Ratingoperationen und die Entwicklung von Methoden.
Er bringt fast 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Nachhaltigkeit und CSR mit.
Sylvain hat einen M.S.-Abschluss in BWL von der Cranfield University und einen MBA-Abschluss von der Business School INSEAD.

Sylvain Guyoton

Senior Vice President
Research
Laurianne Le Chalony

Laurianne bringt über 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Personalwesen, organisatorische Transformation und HR-Digitalisierung in ihre Rolle als Chief People Officer bei EcoVadis ein. Sie war zehn Jahre in der Softwareindustrie tätig und leitete regionale und globale HR-Positionen in multikulturellem Umfeldern. Davor war sie Chief People Officer von Linedata, nachdem sie bei Atos zum HR Director für die Region Südamerika aufgestiegen war. Außerdem ist sie Vorstandsmitglied bei mehreren Organisationen. Laurianne hat einen Masterabschluss in Human Resources von der Universität Paris V und einen Masterabschluss in Management von der ESSCA Business School.

Laurianne Le Chalony

Chief People Officer
Orlane Marin

Orlane unterstützt das Führungsteam von EcoVadis bei seinen organischen und externen Wachstumsstrategien durch langfristige Planung, globales Projektmanagement, Governance und Organisationsdesign. Orlane hat ihre Erfahrungen in den Bereichen Strategie, Finanzen und General Management in internationalen Unternehmen und in der M&A-Integrationsberatung gesammelt.

Orlane hat einen MBA der SKEMA Business School.

Orlane Marin

Chief of Staff
Wim Peeters

Wim verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Funktionen im Bereich Finanzen und internationale Geschäftsentwicklung bei großen multinationalen Unternehmen, darunter Air Products und Oracle. Er half beim Start von Ariba in den Benelux-Ländern, Frankreich und Spanien und übernahm dann die Rolle des Regionaldirektors für Nordeuropa, die EEMEA und den asiatisch-pazifischen Raum. Wim hat einen M.S. in Internationaler Politik und Wirtschaft der HU Brüssel und einen MBA der Katholischen Universität Löwen.

Wim Peeters

Vice President
Business Development
Valerie Touchon

Valerie bringt mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung in der Vertriebsentwicklung und im Management in verschiedenen Branchen in ihre gegenwärtige Funktion als VP of Customer Succes bei EcoVadis ein.
Zuvor war sie unter anderem in der IT – insbesondere Ausrüstung, Dienstleistungen, Finanzierung und Beratung, Executive Search und in letzter Zeit nachhaltige Entwicklung – tätig.
Sie hat einen M.S. in Management von der Toulouse Business School.

Valerie Touchon

Vice President Customer Success
Frank Soetebeer

Frank bringt über 25 Jahre internationale Berufserfahrung in seine Rolle als Chief Technology Officer bei EcoVadis ein. Er verbrachte fast 20 Jahre seiner Karriere bei Adobe Systems Inc., wo er sich in den letzten zehn Jahren für wichtige Teile der Adobe Content Platform – eine multiregionale, multicloudfähige, hochskalierbare Cloudplattform – verantwortlich zeigte. Frank hat einen Abschluss als Diplom-Ingenieur für technische Informatik von der Fachhochschule Hamburg.

Frank Soetebeer

Chief Technology Officer
Nicole Sherwin
Nicole schloss sich vor über zehn Jahren EcoVadis an. Sie begann als Nachhaltigkeitsanalystin, übernahm danach das Management strategischer Kundenkonten über mehrere Sektoren hinweg und wurde schnell zu einer Schlüsselfigur bei der Erweiterung des Kundenerfolgsteams auf globale Ebene und der Leitung der Abläufe beim Kundenerfolg. Bevor sie zu EcoVadis kam, arbeitete Nicole als Filmproduzentin und spezialisierte sich auf Dokumentarfilme zu sozialen und ökologischen Themen. Nicole hat einen MBA-Abschluss in nachhaltigem Management von der Presidio Graduate School.

Nicole Sherwin

Vice President Customer Success
Richard Bourne

Richard war von Anfang an bei EcoVadis dabei und hat sich mit dem Unternehmen immer weiterentwickelt. Mittlerweile ist er Director of Engagement Services. Er baute das umfangreiche Einstiegs- und Unterstützungssystem für die zu beurteilenden Unternehmen auf.
In der Vergangenheit sammelte er Berufserfahrung in Vertriebs- und Führungspositionen bei Morgan Hunt in Großbritannien und bei Barclays France.
Er hat einen Bachelor-Abschluss in Internationalem Management von der University of Bath.

Richard Bourne

Engagement Services Director
Sameer Bahadoor

Seit zehn Jahren ist Sameer als Senior Production Manager und CSR Analyst bei EcoVadis tätig und sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Geschäfte in Mauritius.
Bevor er zu EcoVadis kam, arbeitete Sameer mehrere Jahre lang als Senior Quality Executive und Teamleiter bei Thomson Reuters (ex Asset IV Ltd.).
Sameer hat einen Abschluss in Unternehmensverwaltung und Management (Maîtrise en Economie et Gestion de L’entreprise) am Pôle Européen de Gestion et d’Economie in Straßburg (Frankreich) erworben.

Sameer Bahadoor

Production Manager und Senior CSR-Analyst
Pierre-François Thaler

Pierre-François bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beschaffung in seine aktuelle Funktion als Mitgründer und Mit-CEO von EcoVadis ein.
Vor der Gründung von EcoVadis war er CEO von B2Build SA, dem wichtigsten B2B-Marktplatz für die europäische Bauindustrie. Außerdem war er mehrere Jahre lang Direktor des BPO-Geschäfts von Ariba Procurement.
Pierre-François ist diplomierter Elektroingenieur und hat einen Master of Science-Abschluss der frz. Ingenieurhochschule Supélec sowie einen MBA-Abschluss der Business School INSEAD.

Pierre-François Thaler

Mitbegründer und Co-CEO
Frédéric Trinel

Frédéric, Mitgründer und Mit-CEO von EcoVadis, ist ein internationaler Unternehmer und Gründer von vier Unternehmen, die in den Bereichen Welthandel, Software und Personalwesen tätig sind.
Das letzte Unternehmen von Frédéric war Mr. Ted Ltd, wo er als COO für den Bereich Technology & Operations verantwortlich war.

Frédéric hat einen Abschluss in International Business von der ICAD Business School in Paris.

Frédéric Trinel

Mitbegründer und Co-CEO
Omri Benayoun

Omri ist General Partner bei Partech Ventures. Bevor er zu Partech kam, hatte Omri verschiedene leitende Führungspositionen bei der Casino Group inne. 2010 wurde er als EVP Corporate Planning and Strategy in den Vorstand berufen, und 2012 wurde er zum stellvertretenden CEO bei Cdiscount.com befördert, der Nummer 3 im eCommerce in Europa und der Nummer 1 in Frankreich.
Omri arbeitete auch für Dassault Systemes, wo er von 2007 bis 2010 die Unternehmensentwicklungsabteilung des weltweit führenden Anbieters von Product-Lifecycle-Management-Software leitete.
Omri hat einen Master-Abschluss in Naturwissenschaften der „École Polytechnique“, den er mit summa cum laude absolvierte, und ist ein Absolvent des Elite-Aufbauprogramms „Corps des Mines“.

Omri Benayoun

General Partner, Partech Ventures
Aaron Dupuis

Aaron Dupuis, Partner, ist seit 2014 bei CVC tätig. Aaron ist Mitglied des Teams von CVC Growth Partners und hat seinen Sitz in New York.
Bevor er zu CVC kam, war er als Principal bei Serent Capital tätig, wo er die geschäftlichen und technischen Dienstleistungen des Unternehmens leitete.
Aaron erhielt einen BA cum laude in Wirtschaftswissenschaften vom Williams College und einen MBA von der Stanford Graduate School of Business, wo er als Arjay Miller Scholar tätig war.

Aaron Dupuis

Partner, CVC
Sebastian R. Kuenne

Sebastian R. Kuenne, Managing Director, kam 2011 zu CVC und ist Mitglied des CVC Growth Partners Teams mit Sitz in London.
Bevor er zu CVC kam, verbrachte er seine berufliche Laufbahn in der Private-Equity-Beratung und -Verwaltung und bekleidete mehrere Vorstandsämter.
Sebastian erhielt einen MA (mit Auszeichnung) summa cum laude in Business, Finance and Economics von der University of Glasgow und einen BA vom Boston College, wo er Finanz- und Rechnungswesen studiert hat.

Sebastian R. Kuenne

Geschäftsführender Direktor, CVC Capital Partners
Jacqueline Aloisi de Larderel

Frau de Larderel, Mitglied des Vorstands und Mitbegründerin der Global Reporting Initiative, setzt sich seit 30 Jahren in der Regierung und in internationalen Organisationen für die Umwelt ein.
Sie ist ehemalige stellvertretende Exekutivdirektorin und Direktorin in der Abteilung für Technologie, Industrie und Wirtschaft der UN-Umwelt, wo sie am Programm für nachhaltigen Konsum und nachhaltige Produktion beteiligt war.
Jacqueline Aloisi de Larderel bekleidete außerdem Führungspositionen im französischen Umweltministerium. Sie ist diplomierte Chemikerin und Pharmakologin und hat einen MBA-Abschluss der INSEAD.

Jacqueline Aloisi de Larderel

Vorstandsmitglied, Global Reporting Initiative
Patrick d'Humieres

Patrick d'Humières, derzeit Direktor der Académie Durable Internationale und Spezialist für nachhaltiges Entwicklungsmanagement, war von Anfang an an wichtigen nationalen und internationalen Initiativen wie Global Compact, IIRC und ISO 26000 beteiligt.
Als Absolvent von Sciences-Po ist Herr d'Humières Direktor der „Master Class 21“, unterrichtet bei Sciences Po und HEC und leitet den Campus Durable de Casablanca und die Gemeinschaft der verantwortlichen Manager (MR21).

Patrick d'Humieres

Direktor der l'Académie Durable Internationale
Luk Van Wassenhove

Luk Van Wassenhove, Henry Ford Chaired Professor of Manufacturing und akademischer Direktor des INSEAD-Zentrums für soziale Innovation, verfügt über eine einzigartige Kombination aus CSR- und Lieferkettenexpertise.
Seine Forschungs- und Lehrtätigkeiten befassen sich mit operationeller Exzellenz, Lieferkettenmanagement, Qualität, kontinuierlicher Verbesserung und Lernen. In jüngster Zeit konzentriert er sich bei seiner Forschung auf geschlossene Beschaffungskreisläufe (Fragen zur Produktrücknahme und zum Nutzungsende) sowie Katastrophenhilfe (humanitäre Logistik).
Luk ist Absolvent der Katholieke Universiteit Leuven in Belgien.

Luk Van Wassenhove

Direktor des INSEAD-Zentrums für soziale Innovation
Rosey Hurst

Frau Hurst, Gründerin und Direktorin von Impactt Ltd., gründete ihr Unternehmen 1997 mit dem Ziel, die Leistung internationaler Lieferketten zu verbessern. Dazu nutzte sie ihre Erfahrungen aus der Entwicklungsarbeit sowie dem Unternehmens- und NGO-Sektor, um eine Vielzahl von Instrumenten, Lösungen und Dienstleistungen auszuarbeiten, die sich positiv auf Arbeitnehmer in Lieferketten auswirken.
Frau Hurst hat viele Innovationen im ethischen Handel geleitet, Sedex und das Local Resources Network gegründet, Pionierarbeit geleistet und die Anwendung partizipatorischer Techniken in China normalisiert und das Benefits for Business and Workers-Programm in Indien, Bangladesch und Myanmar entwickelt und eingeführt.
Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Klassischer Philologie von der University of Cambridge sowie einen Master of Science in Entwicklungsstudien von der University of London.

Rosey Hurst

Gründerin und Direktorin, Impactt Limited
Farid Yaker

Farid Yaker, Programmbeauftragter bei den Vereinten Nationen, ist verantwortlich für das nachhaltige öffentliche Beschaffungswesen in der Economy Division von UN-Umwelt in Paris, wo er seit 2008 tätig ist. Darüber hinaus ist er Koordinator des 10YFP Public Procurement Programme und beaufsichtigt die Durchführung zweier Projekte, bei denen 16 Länder bei der Umsetzung einer nachhaltigen öffentlichen Beschaffung begleitet werden.
Farid Yaker unterrichtete von 1988 bis 1990 Agrarökonomie an der Universität von Blida in Algerien und schloss sich nach der Rio-Konferenz von 1992 der internationalen NGO ENDA (Environment and Development Action) an.
Herr Yaker hat seinen M.S. in Agrarökonomie an der University of California absolviert.

Farid Yaker

Programmbeauftragter bei der UNO
Brigitte Monsou Tantawy

Dr. Dr. Monsou Tantawy ist Vizepräsidentin von Oxfam in Frankreich, wo sie für internationale Beziehungen zuständig ist, und Präsidentin von UNICEF Paris.
Nach einer Karriere bei Danone und Nbisco war sie als Direktorin des World Business Council for Sustainable Development und als Vice President of Operational Efficiency bei Unilever tätig. Dr. Tantawy war ein EFQM Lead Assessor und stand dem EFQM Führungsgremium vor.
Dr. Monsou Tantawy hat einen PhD in Biochemie von der Universität Paris-Sud.

Brigitte Monsou Tantawy

Vizepräsidentin von Oxfam
Andrew Winston

Andrew Winston, Gründer von Winston Eco-Strategies und renommierter Autor, ist ein weltweit anerkannter Experte und berät Unternehmen darin, wie sie die größten Herausforderungen der Menschheit angehen und davon profitieren können.
Seine Strategieansätze wurden von vielen der weltweit führenden Unternehmen in Anspruch genommen, darunter HP, J&J, Kimberly-Clark, PepsiCo, PwC und Unilever. Das jüngste Buch von Andrew Winston „The Big Pivot“ wurde vom Strategy+Business Magazine als eines der „Best Business Books“ ausgezeichnet.
Er hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und einen Master in Umweltmanagement von der Yale University sowie einen MBA von der Columbia University.

Andrew Winston

Autor, Berater und Redner
Uwe Schulte

Uwe Schulte, CEO der Prosolvo GmbH und Leiter des Global Sustainibility Centre, hat einen großen Teil seiner Karriere bei Unilever verbracht, wo er verschiedene Positionen bekleidete, vom Produktentwickler, Produktionsleiter und General Manager Supply Chain bis hin zum Vice President of Global Supply Management.
Bei der Einführung einer einheitlichen globalen Beschaffungsfunktion war er für bis zu 1500 Mitarbeiter verantwortlich. Während seiner Zeit bei Unilever war er in Deutschland, Großbritannien, Brasilien und der Schweiz tätig. Zwei Jahre lang leitete er das INSEAD Social Innovation Centre als Geschäftsführer.
Er hat an der Philipps-Universität Marburg in Chemie promoviert.

Uwe Schulte

Global Sustainability Centre Leader, The Conference Board
John Elkington

John Elkington ist Mitbegründer und geschäftsführender Vorsitzender von Volans Ventures, einer Agentur für den Wandel, die Führungspersönlichkeiten dazu ermutigen will, über den schrittweisen Wandel hinaus auf systemische Herausforderungen zu blicken.
In Partnerschaft mit dem United Nations Global Compact leitet Elkington ein zweijähriges Programm mit dem Titel „Project Breakthrough“, das sich auf die Marktchancen im Bereich der exponentiellen Nachhaltigkeit konzentriert. Zudem ist er Ehrenvorsitzender von SustainAbility und hat Sitze in rund 30 unterschiedlichen Gremien und Beiräten.
Er hat einen MPhil in Stadtplanung vom University College London.

John Elkington

Gründungspartner & Direktor Volans Ventures

CVC Capital Partners

CVC ist ein führendes Private-Equity- und Investment-Beratungsunternehmen. Gegründet 1981, verfügt CVC heute über ein Netzwerk von 24 Büros und über 550 Mitarbeitern in Europa, Asien und den USA.

Bis heute hat CVC im Rahmen seiner Private-Equity- und Kreditstrategien Zusagen in Höhe von über 134 Milliarden US-Dollar von einigen der weltweit führenden institutionellen Investoren erhalten.

Insgesamt verwaltet CVC derzeit ein Vermögen von etwa 82 Milliarden US-Dollar. Die von CVC verwalteten oder beratenen Fonds sind heute weltweit in 83 Unternehmen investiert, die über 350.000 Mitarbeiter in zahlreichen Ländern beschäftigen.

Zusammen haben diese Unternehmen einen Jahresumsatz von etwa 77 Milliarden US-Dollar erzielt. Weitere Informationen über CVC finden Sie unter: www.cvc.com.

Über CVC Growth Partners

Im Jahr 2020 investierte CVC Growth Partners 200 Millionen Euro in EcoVadis.

CVC Growth Partners wurde 2014 gegründet und ist der wachstumsorientierte Technologie-Investitionsarm für den Mittelstand von CVC Capital Partners. CVC Growth Partners zielt in erster Linie auf Kapitalbeteiligungen zwischen 50 Millionen und 250 Millionen US-Dollar in Nordamerika und Europa ab und verwaltet über 2,5 Milliarden US-Dollar an Vermögenswerten in zwei speziellen Fonds. Weitere Informationen über CVC Growth Partners finden Sie unter: www.cvc.com/growth.

Partech Ventures

Partech Ventures

Partech Ventures wurde 1982 im Silicon Valley gegründet und ist eine weltweit tätige Investmentfirma mit einem Team, das sich auf Büros in San Francisco, Paris und Berlin verteilt. Die meisten Partner waren selbst Unternehmer oder hatten Managementpositionen in Technologieunternehmen inne. Die Partnerschaft agiert und investiert als ein einziges Team und unterstützt Unternehmer beim Aufbau schnell wachsender Technologie- und Digitalunternehmen, die große Märkte auf mehreren Kontinenten ansprechen.

Partech investierte 2016 30 Millionen Euro in EcoVadis und behält auch nach der CVC-Runde im Jahr 2020 einen Teil der Investitionen bei.