Barometer 2021: Nachhaltigkeit erhöht die Widerstandsfähigkeit der Lieferkette
Erfahren Sie mehr
Neu: Business Sustainability Risk and Performance Index 2021
Jetzt ansehen

Fertigung und Maschinen

Der Wert von Nachhaltigkeit in der Lieferkette

Heute stehen die Hersteller vor einer langen Liste schwieriger Herausforderungen in der Lieferkette, darunter natur- und menschenbedingte Risiken, Umweltvorschriften, intensiver Wettbewerb, steigende Marktnachfrage und mangelnde Qualifikation der Arbeitskräfte. Transparente und robuste Lieferketten sind ein absolutes Muss, um Wettbewerbsfähigkeit und Wertschöpfung zu gewährleisten.

Leistung verbessern
& Kosten reduzieren

Innovation
& Wachstum vorantreiben

Risiko managen,
Marken schützen

Aktuelle Kunden in der Branche

Toyota Material Handling Europe ist der europäische Hauptsitz der Toyota Material Handling Group, die Teil der Toyota Industries Corporation ist - dem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Materialhandhabungsausrüstung. Sie ist in mehr als 30 europäischen Ländern tätig, und über 95% der Lastwagen werden in den europäischen Werken in Schweden, Frankreich und Italien hergestellt.

Der interne Nutzen der Zusammenarbeit mit EcoVadis für Toyota Material Handling Europe besteht darin, dass wir in der Lage sind, die besten Praktiken und Führungskräfte innerhalb unserer Organisation zu identifizieren. Wir können dann diese besten Praktiken dokumentieren und sie in unserer Organisation weitergeben, so dass alle unsere Nachhaltigkeits-Champions in ganz Europa die Inspiration haben, die gleichen guten Praktiken auf ihrer lokalen Ebene voranzutreiben.

Tom Schalenburg Direktor für nachhaltige Entwicklung

Air France wurde 1933 gegründet und ist ein Gründungsmitglied von SkyTeam. Air France verfolgt stets eine kontinuierliche Politik, die auf Qualität und Innovation ausgerichtet ist. Die Anpassung von Produkten und Dienstleistungen an die Erwartungen der Kunden ist eine der wichtigsten Herausforderungen für Air France. Unsere Bemühungen haben zu großen Überholungen geführt, wie z.B. die Einführung des neuen Reisekonzepts auf Langstreckenflügen, insbesondere mit der neuen Kabineneinteilung in den Bereichen La Première (First Class), Affaires (Business Class), Premium Voyageur (Premium Economy) und Voyageur (Economy), zusammen mit signifikanten Änderungen bei den Mittelstreckenflügen.

Wir haben uns für EcoVadis entschieden, weil wir der Meinung sind, dass wir mit Fachexperten zusammenarbeiten sollten, weil wir nicht über die Ressourcen im Haus verfügen und weil EcoVadis uns ein Verfahren, ein Netzwerk von Lieferanten und eine strukturierte Methode zur Bewertung von Lieferanten ermöglicht hat. Es entspricht voll und ganz unseren Bedürfnissen, und ich denke, es kann die Bedürfnisse vieler Unternehmen erfüllen.

Christine Maginot Senior Manager für Beschaffungsprozess und Leistung

Zu den Produkten von UPM gehören Zellstoff, Papier, Sperrholz, Schnittholz, Etiketten und Verbundwerkstoffe, Bioenergie, Biokraftstoffe für den Verkehrssektor, Biochemikalien und Nanoprodukte. Das Unternehmen ist der weltweit führende Hersteller von grafischen Papieren und der zweitgrößte Hersteller von selbstklebenden Etikettenmaterialien.

UPM verfügt über eine recht große Lieferbasis. Wir haben über 25.000 Lieferanten, und wir beziehen eine Menge verschiedener Rohstoffe. Für uns ist es entscheidend, zu wissen, wo die Risiken liegen. Wir brauchen Instrumente, die uns helfen zu entscheiden, worauf wir unsere Aktionen konzentrieren sollen.

Nina Njorama Direktorin für soziale Verantwortung

EA ist ein zu 100 % im Besitz der Mitarbeiter befindliches gemeinnütziges Unternehmen, das Lösungen in den Bereichen Umwelt, Einhaltung von Vorschriften, natürliche Ressourcen und Infrastrukturtechnik und -management für eine Vielzahl von Kunden aus dem öffentlichen und privaten Sektor anbietet.

Es war für uns als Organisation von großem Interesse, dass EcoVadis kommen und sich genau ansehen, was wir tun, um uns die Möglichkeit zu geben, zu lernen, was wir verbessern können, und auch, was wir gut machen und vielleicht Möglichkeiten zu schaffen, diese Aspekte unseres Programms zu verbessern.

Michael-Schlacht Leitender Betriebsleiter

Belron International Ltd. ist der weltweit führende Anbieter von Reparatur- und Ersatzdienstleistungen für Fahrzeugglas (VGRR). Das Unternehmen betreibt ein Netzwerk von Tausenden von Glasersatz-Servicezentren, die von einer mobilen Reparaturflotte unterstützt werden.

Für mich als CSR-Direktorin ist es sehr wichtig, ein solches Instrument zu haben, um die Menschen in die Strategie einzubinden. Wir senden die Punktzahl an die Partner, die uns um eine Bewertung durch EcoVadis bitten, und wir geben diese Punktzahl auch an die anderen Partner weiter, die uns nicht um eine Bewertung gebeten haben. Dadurch erhalten wir externe Zustimmung, einen externen Ansatz für das, was wir tun, und das ist etwas sehr Wichtiges.

Céline Coulibre-Duménil CSR & Corporate Communication Officer

Wir haben die EcoVadis-Plattform eingeführt, weil sie eine der am längsten etablierten Bewertungsplattformen mit einem guten, robusten Ansatz zur Bewertung und Überprüfung der Leistung im Bereich der Nachhaltigkeit war. Außerdem hat einer unserer wichtigsten Kunden uns anfragt, die Bewertung als Lieferant durchzuführen und dies ermöglichte uns im Grunde genommen eine wirklich gute Synergie, um ein Programm zu implementieren, das nicht nur unsere Kunden zufriedenstellte, sondern uns auch intern dabei half, nachhaltiges Denken voranzutreiben und einen nachhaltigen Geschäftsansatz in jeder unserer Organisationen zu verankern. Was uns an der EcoVadis-Plattform wirklich gut gefällt, ist die anpassbare Vorlage, die jedes unserer Unternehmen nutzen kann und sie bei ihren eigenen Zwecken, für ihre eigenen Prioritäten innerhalb ihres jeweiligen Landes, innerhalb ihres jeweiligen Marktes unterstützt und ihnen ihre eigene lokale Eigenverantwortung ermöglicht.

Justin Bazalgette Leiterin der Abteilung CSR-Messung & Umwelteffizienz

Als weltweit führender Anbieter von Gasen, Technologien und Dienstleistungen für Industrie und Gesundheit ist Air Liquide in 80 Ländern mit rund 66.000 Mitarbeitern vertreten und bedient mehr als 3,6 Millionen Kunden und Patienten. Sauerstoff, Stickstoff und Wasserstoff sind essentielle kleine Moleküle für Leben, Materie und Energie. Sie verkörpern das wissenschaftliche Gebiet von Air Liquide und stehen seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1902 im Mittelpunkt der Aktivitäten.

Air Liquide hat den Ehrgeiz, in seiner Branche führend zu sein, eine langfristige Leistung zu erbringen und zur Nachhaltigkeit beizutragen.

Unser Unternehmen hat Ausgaben in Höhe von etwa 10 Mrd. EUR pro Jahr, mit etwa 70 000 Lieferanten. Eine unserer Einkaufsspezifika hängt mit der Vielfalt unserer Aktivitäten und der Geographie, mit der wir arbeiten, zusammen. Und bringt daher eine gewisse Komplexität bei der Verwaltung von Einkaufskategorien und bei der Umsetzung unserer Beschaffungsstrategien mit sich.

Benjamin Ducrocq Direktor für Einrichtungen und Dienstleistungen

Die Beckers-Gruppe ist ein weltweit tätiges Beschichtungsunternehmen, das sich auf die Entwicklung hochwertiger, umweltverträglicher Lacksysteme konzentriert. Mit einer Expertise, die auf ihrer langen, über 150 Jahre zurückreichenden Geschichte basiert, bietet Beckers heute Lösungen für Kunden in 60 Ländern.

EcoVadis ist ein guter Leitfaden für die Lieferanten, um ihre Prozesse und Leistungen zu entwickeln und so das langfristige Lieferrisiko zu verringern [für Beckers Gruppe].

Thomas Lüder Globaler Direktor Beschaffung und Supply Chain Management

Neue Trends und Erwartungen formen die Automobilindustrie neu. Inspiriert von den aufregenden neuen Herausforderungen, die mit dieser Revolution verbunden sind, nimmt Faurecia die Zukunft der Mobilität vorweg und entwickelt innovative Lösungen für das Cockpit der Zukunft und die nachhaltige Mobilität. Wenn Sie bereit sind, einen Beitrag zur saubereren und intelligenteren Mobilität von morgen zu leisten und Werte zu schaffen, dann ist Faurecia der richtige Ort dafür.

Die Nachhaltigkeitsberichterstattung ist vollständig in den wichtigsten Leistungsindikatoren und monatlichen Überprüfungen von Faurecia enthalten. Bei der Bewertung unserer Lieferanten passen wir deren Leistungsindikatoren an unseren Nachhaltigkeitsreifegrad an.

Marc Pinart Purchasing Process Excellence Director

Die Clariant AG ist ein Schweizer Unternehmen für Spezialchemikalien, das 1995 als Spin-off von Sandoz gegründet wurde. Das Unternehmen konzentriert sich auf vier Geschäftsbereiche: Pflegechemikalien (Verbraucher- und Industriechemikalien), Katalyse, natürliche Ressourcen (Öl und Bergbau, Mineralien) sowie Kunststoffe und Beschichtungen.

Die Hauptvorteile und der Nutzen der EcoVadis-Methodik liegen darin, dass sie extrem flexibel ist, so dass sie sich an das Lieferantenprofil über Branchen, Geografien und Größen hinweg anpassen kann. Darüber hinaus liefert es nicht nur eine Bewertung, sondern bietet den Lieferanten eine Grundlage für ein Verbesserungsprogramm. Die Lieferanten können uns und sich selbst somit zeigen, wie sehr sie sich in Bezug auf die Nachhaltigkeitsleistung verbessert haben.

Cesare Guarini Leiterin der Beschaffung - Strategie-Initiativen

Die Gruppe PSA ist ein multinationaler französischer Hersteller von Automobilen und Motorrädern, die unter den Marken Peugeot, Citroën, DS, Opel und Vauxhall verkauft werden.

Es beginnt mit der Strategie, die wir von jedem Käufer und jeder Ware verlangen. Wenn sie eine Strategie haben, muss jeder Lieferant, der daran beteiligt ist, bereits ein CSR-Rating haben. Das bedeutet, dass vor jeder Ausschreibung die CSR ein Teil davon ist. Und dann denken wir natürlich daran, dass, wenn jeder Einkäufer der gesamten Gruppe etwas vorlegt, wenn er eine Ausschreibung durchführen will, die CSR in Ordnung sein muss.

Erik Richter Sustainable Procurement Manager

Wenn Sie sich unsere Fahrzeuge anschauen, werden mehr als 90% dessen, woraus sie hergestellt sind, gekauft....Deshalb arbeiten wir in der Einkaufsabteilung daran, sicherzustellen, dass alle Fahrzeuge auf der Straße auf nachhaltige Weise produziert werden. Hier haben wir wirklich eine sehr große Aufgabe zu erfüllen. Es ist auch etwas für uns drin, es ist eine Freude, das zu tun, und wir fühlen uns wirklich ermächtigt, es zu tun, um die Industrie darin wirklich voranzutreiben. Ich denke, das ist eine natürliche Sache, die man tun sollte.

Erik Richter Sustainable Procurement Manager

Henkel wurde 1876 gegründet und ist weltweit in drei Geschäftsbereichen tätig: Klebstofftechnologien, Schönheitspflege sowie Wasch- und Reinigungsmittel.

Dank Innovationen, Technologien und Marken wie Persil, Schwarzkopf und Loctite, nimmt das Unternehmen führende Positionen sowohl im Industrie- als auch im Konsumgüterbereich ein.

Neben den Metriken bietet EcoVadis einen Einstiegspunkt für die Diskussion mit unseren Lieferanten und ermöglicht den Dialog über Innovationen. Daraus können sich möglicherweise gemeinsame Chancen ergeben, die einen Wettbewerbsvorteil für Henkel schaffen oder einfach nur die Versorgung sichern.

Katrin Feyerabend Global Head Responsible Sourcing

Verescence ist weltweit führend in der Herstellung von Glasflaschen für die Parfümerie- und Kosmetikindustrie und beliefert seit über 120 Jahren die größten Marken mit Glas.

Auf Wunsch unserer Kunden wurden wir auf EcoVadis mehrere Jahre lang evaluiert. Vor drei Jahren haben wir auf der Ebene des Exekutivausschusses beschlossen, Ecovadis als interne Referenz für unsere Nachhaltigkeitsinitiativen zu wählen. Dies ermöglichte es uns, unser CSR-System zu strukturieren, da der EcoVadis-Referenzrahmen alle CSR-Themen abdeckt, und andererseits konnten wir die verschiedenen Tochtergesellschaften auf die Strategie der Gruppe ausrichten und sicherstellen, dass die Umsetzung dieser Strategie sowohl messbar als auch auf die Strategien der Gruppe abgestimmt ist.

Alain Thorre Executive Director of Quality CSR and Continuous Improvement

Firmenich SA ist ein privates Schweizer Unternehmen im Bereich der Duft- und Geschmacksstoffe. Es ist das größte private Unternehmen in diesem Bereich und weltweit die Nummer zwei. Firmenich kreiert seit über 100 Jahren Parfüms und hat eine Reihe von bekannten Düften hergestellt.

EcoVadis ist für uns zu einem strategischen Werkzeug und einer Möglichkeit geworden, unsere Arbeit zu strukturieren. Und auch eine Möglichkeit, unsere Teams einzubinden. Aus geschäftlicher Sicht fragen viele unserer Kunden, die EcoVadis kennen, nach einem EcoVadis-Rating. Es hilft sicherlich auch, eine gemeinsame Basis mit unseren Kunden zu schaffen. Ich denke, wir freuen uns darauf, in Zukunft das Gleiche mit unseren Lieferanten zu tun und diese sehr interessante positive Kette zu schaffen, von den Marken bis hinunter zu den Landwirten oder Lieferanten in unseren anderen Bereichen.

Bérangère Magarinos-Ruchat Globaler Leiter für Nachhaltigkeit

Das 1964 gegründete Unternehmen Cascades bietet nachhaltige, innovative und wertschöpfende Lösungen in den Bereichen Verpackung, Hygiene und Verwertung. Cascades bietet innovative Produkte, auf die sich die Kunden inzwischen verlassen, und trägt gleichzeitig zum Wohlergehen der Menschen, der Gemeinschaften und des gesamten Planeten bei.

Im Jahr 2012 wurden alle Evaluierungen intern durchgeführt, und unser Team für nachhaltige Entwicklung hat sich mehrere Unternehmen angesehen, die uns unterstützen könnten. EcoVadis war der am weitesten fortgeschrittene unter ihnen und derjenige, für den wir uns entschieden haben. Und letztes Jahr, als es an der Zeit war, unseren Vertrag zu erneuern, haben wir uns erneut angeschaut, was auf dem Markt erhältlich ist, und beschlossen, mit EcoVadis weiterzumachen. Eines der Dinge, die wir wirklich schätzen, ist die Unterstützung, die wir von den Experten erhalten, die mit uns zusammenarbeiten, um uns bei der Verbesserung zu helfen.

Chantale Rouleau Direktor für Beschaffung
Artikel lesen

Überblick über die Plattform

Scorecard

Die EcoVadis-Scorecards helfen Unternehmen bei der Überwachung der CSR-Praktiken von Lieferanten in 190 Einkaufskategorien und 150 Ländern. Der Bewertungsrahmen wird für jedes Unternehmen entsprechend seiner Aktivitäten, seiner Größe und seiner geographischen Lage angepasst.

Überwachung

Greifen Sie auf Dashboards zu, um die Leistung Ihres Portfolios nach Einkäufer, Kategorie oder benutzerdefinierten Filtern zu überwachen. Fordern Sie Bewertungen an, erstellen Sie Berichte, exportieren Sie Daten und binden Sie Ihr Team in Ihre Risiko- und Leistungsziele und Initiativen ein.

Benchmark

Benchmarking der Lieferantenleistung pro Thema nach Einkaufskategorie oder Land.

Aktionspläne

Zugang zu Aktionsplänen und Korrekturmaßnahmenplänen, um einen Dialog zwischen Einkäufern und Lieferanten über die Maßnahmen zu beginnen, die der Lieferant zur Verbesserung seiner CSR-Leistung ergriffen hat.