Wir stellen unsere erste Podcastserie vor: Die Scope 3-Agenda
Mehr erfahren
Neu: Die 6. Ausgabe des Risiko- und Leistungsindex für Geschäftsnachhaltigkeit
Jetzt ansehen

Glossar für nachhaltige Beschaffung

Erste Schritte in Sachen CSR, Nachhaltigkeit und nachhaltige Beschaffung

  • CSR-Aktivitäten

    CSR-Aktivitäten (Corporate Social Responsibility, Unternehmensverantwortung) sind selbstregulierte Maßnahmen, die ein Unternehmen ergreifen kann, um gegenüber seinen Stakeholdern und der Öffentlichkeit im Allgemeinen sozial verantwortlicher zu sein.

  • CSR-Bewertung

    Eine CSR-Bewertung ist eine Bewertung, wie gut ein Unternehmen die CSR-Prinzipien in sein Geschäft integriert hat. Ein Bewertungsprogramm ist ein erster Schritt in einem laufenden Überwachungsprozess

  • Reduzierung des CO2-Fußabdrucks

    Der CO2-Fußabdruck ist die Menge an Treibhausgasemissionen, die durch die Aktivitäten eines Unternehmens, einer Organisation oder einer Einzelperson entstehen.

  • Unternehmensverantwortung

    Soziale Verantwortung von Unternehmen ist die Verantwortung einer Organisation für die Auswirkungen ihrer Entscheidungen und Aktivitäten auf die Gesellschaft und die Umwelt durch transparentes und ethisches Verhalten

  • ESG

    Heute werden ESG-Ratings verwendet, um ein Unternehmen auf der Grundlage seiner Umwelt-, Sozial- und Governance-Praktiken zu bewerten, um für Investoren, Kunden und die Branche insgesamt Transparenz zu schaffen.

  • Soziale Verantwortung

    Soziale Verantwortung bedeutet im Unternehmenskontext, dass Unternehmen nicht nur arbeiten, um den Unternehmenswert zu maximieren, sondern auch zugunsten der Gesellschaft handeln.

  • Verhaltenskodex für Lieferanten

    Ein Verhaltenskodex für Lieferanten wird erstellt, um sicherzustellen, dass die Lieferanten eines Unternehmens verantwortlich und unter umweltfreundlichen Bedingungen arbeiten

  • Lieferantenbewertung?

    Eine Lieferantenbewertung bezieht sich auf den Prozess der Beurteilung und Freigabe potenzieller Lieferanten durch eine quantitative und qualitative Bewertung.

  • Nachhaltigkeitsberichterstattung

    Die Nachhaltigkeitsberichterstattung ermöglicht es Organisationen, ihre Auswirkungen auf eine Vielzahl von Nachhaltigkeitsthemen zu berücksichtigen. Dadurch können sie die Risiken und Chancen, mit denen sie konfrontiert sind, transparenter darstellen.

  • Nachhaltige Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDG)

    Die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) wurden 2015 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen festgelegt und sind eine Zusammenstellung von 17 Vereinbarungen, auf deren Erreichung 193 Länder hinarbeiten, um „die Welt bis 2030 zu verändern“.

  • Nachhaltige Beschaffung

    Nachhaltige Beschaffung ist die Übernahme und Integration von Grundsätzen der sozialen Verantwortung von Unternehmen (CSR), einschließlich ökologischer und ethischer Kriterien, in Ihre Beschaffungsprozesse.

  • Leitfaden für nachhaltige Beschaffung

    Dieser Leitfaden gibt Ihnen Antworten auf häufig gestellte Fragen zur nachhaltigen Beschaffung

  • Nachhaltige Beschaffung

    Nachhaltige Beschaffung, auch "Responsible Sourcing" genannt, ist die Integration sozialer, ethischer und ökologischer Leistungsfaktoren in den Prozess der Lieferantenauswahl