Wir stellen unsere erste Podcastserie vor: Die Scope 3-Agenda
Mehr erfahren
Der ultimative Leitfaden zu Ratings vs. Selbstauskunft
Das eBook ansehen

Nachhaltige Beschaffung

Zurück zur Glossar-Seite

Was ist nachhaltige Beschaffung?

Nachhaltige Beschaffung ist die Integration von Grundsätzen der sozialen Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility, CSR) in die Beschaffungsprozesse und -entscheidungen Ihres Unternehmens, wobei gleichzeitig sichergestellt wird, dass diese den Anforderungen Ihrer Stakeholder entsprechen.

Nachhaltige Beschaffung integriert Spezifikationen, Anforderungen und Kriterien, die mit dem Schutz der Umwelt und der Gesellschaft insgesamt vereinbar sind. Sie umfasst viele weitere Themen wie zum Beispiel Kinderarbeit oder die Verwendung von Chemikalien, die schädlich für Mensch oder Umwelt sind.

Das Engagement für die nachhaltige Beschaffung garantiert, dass die Kernwerte eines Unternehmens in Bezug auf die Nachhaltigkeit den Lebenszyklus ihrer Produkte und Dienstleistungen abdecken. Die beste Praxis wäre es, die nachhaltige Beschaffung und die Investitionen Ihres Unternehmens durch die Umsetzung einer nachhaltigen Politik in der Zukunft zu sichern, die die Rentabilität langfristig erhöht.

Die von den Unternehmen entwickelten Richtlinien und Strategien für eine nachhaltige Beschaffung basieren auf der Notwendigkeit, sich in Zukunft vor allem in Bezug auf die Knappheit des Angebots und die Fähigkeit, die Nachfrage in den Schwellenländern zu bewältigen, den Kostendruck und die Fähigkeit, diesen durch die Reduzierung des Energieverbrauchs und des Abfalls zu reduzieren, zu bewähren.

Die nachhaltige Beschaffung kann Unternehmen dabei helfen, ihre Markenreputation zu schützen, da sie dafür ein robustes Risikomanagement entwickeln müssen. So können Sie problematische Lieferanten identifizieren und sich mit Schwächen in ihren Lieferketten befassen, die für Skandale und schlechte PR sorgen könnten. Schließlich bietet die nachhaltige Beschaffung Möglichkeiten für die Markendifferenzierung, denn sie ermutigt Unternehmen, innovativere und nachhaltigere Produkte zur entwickeln.

Aufbau eines Business Case für nachhaltige
    Beschaffung: ein 5-Schritte-Leitfaden

Triebkräfte für eine nachhaltige Beschaffung

  • Kostenreduzierung: Die Reduzierung der Gesamtbetriebskosten steht in Verbindung zu reduzierten Energiekosten, weniger Überspezifikationen, geringerem Verbrauch sowie geringeren Kosten für die Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards.
  • Risikoreduzierung: Finanzielle Auswirkungen auf den Markenwert durch schlechte Lieferantenpraktiken, wie Kinderarbeit oder lokale Umweltverschmutzung, und die wirtschaftlichen Kosten von Unterbrechungen der nachhaltigen Beschaffung, wie der Nichteinhaltung von Umweltvorschriften.
  • Umsatzsteigerungen: Zusätzliche Einnahmen durch neue, umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen, Preisaufschläge oder Einnahmen aus Recyclingprogrammen.

Warum sich für nachhaltige Beschaffung entscheiden?

  • 15-30 % messbare Steigerung des Markenwerts: Nachhaltige Beschaffungspraktiken führen zu Markenwert (Quelle: Weltwirtschaftsforum: Beyond Sustainable Procurement)
  • 90 % haben niedrigere Kapitalkosten: 90 % der Studien zeigen, dass effektive Nachhaltigkeitsstandards die Kapitalkosten für Unternehmen senken (Quelle:Oxford/Arabesque)
  • 9-16 % Senkung der nachhaltigen Beschaffungskosten: Nachhaltige Beschaffungspraktiken können die Beschaffungskosten um 9-16 % senken (Quelle: Weltwirtschaftsforum: Beyond Sustainable Procurement)

Vorteile einer nachhaltigen Beschaffung:

  • Minimiert das Risiko in den Geschäftspraktiken eines Unternehmens;
  • Ermöglicht die Einhaltung der Umwelt- und Sozialgesetzgebung;
  • Verbessert die Verbraucherwahrnehmung der Marke;
  • Kontrolliert die Kosten durch einen breiteren Ansatz für die Berechnung der Kosten über die gesamte Lebensdauer;
  • Schafft Märkte für neue Produkte und Dienstleistungen;
  • Reduziert Abfall und verbessert die Ressourceneffizienz;
  • Schafft einen Wettbewerbsvorteil auf den Weltmärkten;
  • Erleichtert den Zugang zu Kapital und erhöht die Bewertung.

Finden Sie heraus, wie EcoVadis bei nachhaltigen Beschaffungspraktiken und -herausforderungen helfen kann