Barometer 2021: Nachhaltigkeit erhöht die Widerstandsfähigkeit der Lieferkette
Erfahren Sie mehr
Jetzt ist der Moment nachhaltige Lieferketten aufzubauen:
Leitfaden ansehen

Corporate Social Responsibility / Unternehmensverantwortung

Zurück zur Glossar-Seite

Was ist soziale Verantwortung von Unternehmen (CSR)?

 

Die soziale Verantwortung von Unternehmen* ist die Verantwortung einer Organisation für die Auswirkungen ihrer Aktivitäten auf die Gesellschaft und die Umwelt. Das bedeutet, dass eine Organisation durch transparentes und ethisches Verhalten:

  • zur nachhaltigen Entwicklung beiträgt, einschließlich Gesundheit und Wohlergehen der Gesellschaft
  •  die Erwartungen der Interessengruppen berücksichtigt
  • im Einklang mit dem geltenden Recht und den internationalen Verhaltensnormen steht
  • und dies in die gesamte Organisation integriert und in ihren Beziehungen umsetzt.

Die 6 Kernthemen, die in der ISO 26000 aufgeführt sind, sind

  • Menschenrechte
  • Arbeitspraktiken
  • Umwelt
  • Faire Betriebspraktiken
  • Verbraucherfragen
  • Engagement und Entwicklung der Gemeinschaft

*Soziale Verantwortung der Unternehmen steht in Zusammenhang mit den Konzepten des verantwortlichen oder nachhaltigen Geschäfts

 

Grundsätze

Die Hauptaktionen der sozialen Verantwortung der Unternehmen, die diese durchführen sollten, sind:

  • Unterstützung und Achtung des Schutzes der Menschenrechte. Sicherstellen, dass sie sich nicht an Missbräuchen in ihren Betrieben beteiligen und versuchen, alle Formen der Zwangsarbeit zu beseitigen
  • Förderung der Gleichheit und Beseitigung von Diskriminierung im Bereich der Beschäftigung
  • Verantwortung für alle Umweltauswirkungen des Unternehmens übernehmen
  • Einhaltung ethische Geschäftspraktiken, einschließlich Anti-Korruptionsmaßnahmen, Whistleblower-Mechanismen und verantwortungsbewusstes Marketing.
  • Erweiterung dieser Verantwortung auf ihre Lieferkette und Sicherstellung, dass diese Grundsätze von ihren Lieferanten, Partnern, Händlern und anderen Dritten eingehalten werden.
  • Transparenz und Berichterstattung über die Fortschritte des Unternehmens bei Themen der sozialen Verantwortung von Unternehmen

CSR-Themen und Kriterien

EcoVadis definiert den Umfang der sozialen Verantwortung von Unternehmen als die folgenden Themen umfassend:

Erfahren Sie mehr über die CSR-Kriterien in unserem
    detaillierten Methodik-Leitfaden

Umsetzung

  • Einrichtung eines CSR-Managementsystems: Erestellung der notwendigen Richtlinien, operativen Aktionspläne und Berichtsmechanismen für diese Aktivitäten, die alle CSR-Themen umfassen. Stellen Sie sicher, dass Richtlinien definiert und Ressourcen für die Erstellung und Ausführung von Aktionsplänen zur Umsetzung der Richtlinien bereitgestellt werden, und verfolgen Sie die KPIs und Ergebnisse und berichten Sie darüber.
  • Das Engagement des Topmanagements, insbesondere des CEO, wird im gesamten Unternehmen kommuniziert.
  • Schaffen Sie eine Rolle als CSR-Experte auf der Ebene der Entscheidungsfindung, um die Entwicklung und Umsetzung der Politik zu steuern.
  • Entwicklung von Beziehungen zu allen Interessengruppen (Aktionäre, Mitarbeiter, NGOs, Partner, Kunden usw.)
  • In die regelmäßige Berichterstattung (z.B. Jahresberichte) integrieren

Vorteile

  • Bessere Antizipation und Management des sich ständig erweiternden Risikospektrums
  • Verbesserte Management von Reputation und Markenimage
  • Verbesserte Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Marktpositionierung
  • Verbesserte Betriebs- und Kosteneinsparungen
  • Verbesserte Fähigkeit, effektive und effiziente Lieferkettenbeziehungen anzuziehen und aufzubauen
  • Verbesserte Beziehungen zu den Regulierungsbehörden, Einhaltung der Umwelt- und Sozialgesetzgebung

Die EcoVadis-Bewertung und -Scorecard kann Ihrem Unternehmen ein ausführliches Verständnis seines Managementsystems, seiner Stärken und Verbesserungsbereiche vermitteln.

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung
    zur nachhaltigen Beschaffung